Vom Hof nach Hause

Apfelküchlein

Apfel und Zimt – ein klassisches Dreamteam. Die Kombi trägt zwar oft den Weihnachtsstempel, aber wir finden: Heilige Nacht(ische), das geht auch im Juni. Gibt man zu diesen leckeren Apfelküchlein noch eine Kugel Vanilleeis dazu, wird’s noch ein bisschen sommerlicher. Fürs Auge könnt ihr gehackte Pistazien drüberstreuen.

ZUTATEN

ZUBEREITUNG
Mehl, Ei, Salz, Zucker und Milch zu einem dicklichen Teig verrühren. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Apfelringe im Teig tauchen und von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und anschließend in Zimtzucker wälzen.

© 2021 Biokiste Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.